Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage

Wichtige Termine

Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Login

Suchen

MINT-connect

Seit Oktober 2013 nimmt die Bernard Overberg Schule an dem Projekt MINT-connect http://www.mint-connect.de teil.

„MINT-connect ist ein neues außerschulisches Bildungsangebot und richtet sich ausschließlich an Mädchen der 6. - 9. Klassen, die besonderes Interesse an den Bereichen MINT und/oder Handwerk haben. MINT-connect wendet sich dabei ganz bewusst bereits an sehr junge Mädchen, um den Prozess der Berufsorientierung – gerade in „untypischen“ Berufen – frühzeitig zu unterstützen. Dabei bringen wir in der Projektlaufzeit bis Ende 2014 rund 50 Recklinghäuser Mädchen mit Mentorinnen aus Ausbildungs-Betrieben aus der Region zusammen.

Von einer Teilnahme an MINT-connect können die Mädchen auf vielfältige Weise profitieren:

  • Das Projekt ergänzt die Angebote schulischer Berufsorientierung durch ein Angebot mit starkem Praxisbezug.
  • Die Mädchen werden dabei sehr persönlich und individuell durch Projektmitarbeiterinnen und Mentorinnen betreut.
  • Teilnehmende Schülerinnen tauschen sich sowohl mit gleichgesinnten Mädchen als auch mit den Mentorinnen aus und stärken dabei Ihr Selbstvertrauen und ihre Sozialkompetenzen.
  • Durch den Kontakt zu Fachpraktikerinnen und Betrieben können teilnehmende Mädchen sich schon heute als zukünftige Auszubildende empfehlen.“

 

 

Girls-/Boys-Day

Die Schule nimmt regelmäßig mit Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7/8 am Girls- bzw. Boys-Day teil. Es ist der Schule wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler in einen Beruf „hinein schnuppern“, der eher untypisch für Jungen bzw. Mädchen ist, um ihre Berufsperspektiven zu erweitern. Sie können auf den Seiten www.girlsday-recklinghausen.de bzw. www.boysday-recklinghausen.de nach beruflichen Angeboten aus der Region suchen oder sich eigenständig um einen Praktikumsplatz für diesen Tag bemühen. Wichtig ist, dass er nicht „geschlechtstypisch“ ist, so dass der Blick für Berufe, die eher dem anderen Geschlecht zugeordnet werden, geschärft wird.

Die Schule unterstützt mit ihrer Teilnahme am Girls-/Boys-Day den Gedanken der gleichen Chancenverteilung für Jungen und Mädchen (Gender Mainstreaming „Integration der Geschlechter“).

 

 

 

Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungen zur Berufsorientierung, zum Finden von Ausbildungsstellen und zum Führen von Bewerbungsgesprächen besuchen wir regelmäßig mit unseren Schülerinnen und Schülern:

  • AusbildungsVest – Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Recklinghausen
  • Azubi-Speed-Dating – Kompakte Vorstellungsgespräche zwischen Schülerinnen und Schülern sowie regionalen Betrieben, die der Industrie- und Handelskammer (IHK) zugeordnet sind
  • Berufsparcours – Wechselnde Angebote, die einen theoretischen und praktischen Einblick in verschiedene Berufe, sowie ein Kennenlernen regionaler Arbeitgeber ermöglichen

Desweiteren werden regelmäßig Termine zu anderen Veranstaltungen bekannt gegeben (z. B. Bewerbungs- und Vorstellungstraining des Bildungszentrums des Handels, Zukunftsbörse an der Rosa-Parks-Schule Herten, Tag der offenen Tür verschiedener weiterführender Schulen etc.).

.