Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage
Bernard Overberg Schule
Willkommen auf unserer Homepage

Wichtige Termine

Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Adventsmeditation

Zum Terminplan


Weihnachtsgottesdienst

Zum Terminplan


Informationsabend für Grundschuleltern

Zum Terminplan


Login

Suchen

Aufgaben und Ziele des Sportunterrichts an der Bernard Overberg Schule

Gemäß dem allgemeinen Doppelauftrag des Schulsport, soll der Sportunterricht an der Bernard Overberg Schule den Schüler/innen eine möglichst  umfassende Erschließung der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur ermöglichen. Das heißt: Im Schulsport soll der Sportbegriff im weiten Sinn verstanden werden: Den Blick öffnen für die Gesamtheit von Bewegung, Spiel und Sport in unserer Gesellschaft. Unser Schulsport soll den Schüler/innen die unterschiedlichsten Formen und Zugangsweisen zu körperbetonter, spielerisch-sportlicher Bewegung  im Rahmen unserer pädagogischen und situativen Möglichkeiten vermitteln.

Eine zweite wichtige Aufgabe unseres Sportunterrichts besteht darin: Die körperliche und geistig-seelische Entwicklung sowie die soziale Kompetenz der Schüler/innen zu fördern. Dies geschieht durch sportbezogene Aufgabenstellungen, die es den Schüler/innen einerseits ermöglichen vielfältige individuelle, soziale und emotionale Erfahrungen zu machen und die andererseits auch körperliche Herausforderungen bieten.
Der Schulsport hat sich in den vergangenen Jahren insofern verändert, dass die Lernvoraussetzungen der Schüler/innen an der Realschule differenzierter geworden sind. Daher wollen wir auch dieser Entwicklung durch einen differenzierten  Unterricht Rechnung tragen, indem wir den Sport der Jahrgangsstufen 9/10 in derzeit acht Differenzierungskursen anbieten, in die sich die Schüler/innen entsprechend ihrer Neigungen und Vorlieben einwählen können.
Praktische Umsetzung an der Bernard Overberg Schule
Die o. g. Perspektiven und Inhaltsbereiche sind bestimmend für unseren Schulsport. Unter dem Motto ""Bewegungsfreudige Schule" werden diese Perspektiven sowohl im Sportunterricht, als auch im außerunterrichtlichen Schulsport verwirklicht.
1. Sportunterricht
a) Basisportunterricht:
3-stündiger Sportunterricht in den Klassen 5 bis 8 im Klassenverband

Abnahme verschiedener Spielabzeichen (Fußball, Basketball, Volleyball, Schwimmen, Laufabzeichen)
2-stündiges Sport-Differenzierungsangebot für die Klassen 9 und 10, jahrgangsstufenübergreifend und wählbar, d. h.:
ein Gesamtangebot von 11 Kursen ( 2-stündig) individuelle Kurswahl halbjährige Belegung von 4 unterschiedlichen Sportkurse in 2 Schuljahren (9/10)
2. Außerunterrichtlicher Schulsport
a) Pausensport
vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten auf dem Schulhof:
5 Tischtennisplatten 3 Basketballkörbe 1 Bolzplatz "Spieltonnen" mit unterschiedlichen

Freizeitsportmaterialien für die  Jahrgänge 5 und 6 (Federball, Seilchen, Indiaca etc.)
b) Schulsportgemeinschaften/ AGs
Angebote aus unterschiedlichen Sportbereichen
Leichtathletik Handball Klettern Badminton Streetball Basketball (in Zusammenarbeit mit dem TuW Recklinghausen)
c) Schulsporttage/Schulsportfeste
Diese Aktionen fördern das gemeinsame Handeln, Wettkämpfen und sich verständigen
Oster-Spieletriathlon für die Jahrgänge 7/8 als Jahrgangsstufenvergleich (Badminton, Basketball,  Volleyball) Sommer- Spieletriathlon für die Jahrgänge 5/6 als Jahrgangsstufenvergleich (Badminton, Streetball, Rugby-Brennball) Mannschaftsvielseitigkeitswettkampf für alle Jahrgänge (alternatives  Leichtathletiksportfest in Anlehnung an die Bundesjugendspiele) Weihnachts-Fußballturnier für alle Jahrgänge (Ermittlung der Jahrgangsstufenbesten, Schüler-Lehrer- Spiel)
Teilnahme an Wettbewerben und Wettkämpfen: Die alljährlich stattfindenden Schulsporttage und Schulsportfeste bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit,  soziale Handlungsfähigkeit und Verantwortung zu entwickeln. Gemeinschaftliche und individuelle Leistungen stehen auf dem  Prüfstand. So wird sowohl das Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler gestärkt als auch die Identifikation mit unserer Schule gefestigt.

Schulsporttage/Schulsportfeste an der Bernard Overberg Schule
Oster-Spieletriathlon für die Jahrgänge 7/8 als Jahrgangsstufenvergleich (Badminton, Basketball, Volleyball) 
Spieletriathlon für die Jahrgänge 5 -8 als Jahrgangsstufenvergleich (Badminton, Streetball, Rugby-Brennball) 
Mannschaftsvielseitigkeitswettkampf für alle Jahrgänge (alternatives Leichtathletiksportfest in Anlehnung an die Bundesjugendspiele) 
Weihnachts-Fußballturnier für alle Jahrgänge (Ermittlung der Jahrgangsstufenbesten, Schüler - Lehrer-Spiel) 
Zusätzlich zu den schulinternen sportlichen Wettkämpfen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Vergleichswettkämpfen auf Stadt-, Kreis- und Bezirksebene im Bereich Leichtathletik und Fußball teilzunehmen.

.