Unsere neuen Sporthelfer/innen werden ausgebildet!!

Es grüßen unsere lieben Anna, Jasmin, Thea, Bianca, Inken, Tom, Robin und Jan von dem Modul Vereins- und Verbandswesen an der Wolfgang Borchert Gesamtschule.

In der Ausbildung, die teilweise in der normalen Schulzeit, aber auch an Wochenenden im Blockunterricht geschieht, werden folgende Aspekte thematisiert:

• Sinnrichtungen des Sports

• Sicherheitsaspekte (beim Sport)

Zum Vergrößern des Bildes dieses bitte anklicken!

 

• 1. Hilfe-Kurs

• Bewegte Kennenlernspiele

• Kleine Spiele und Abwandlung von Spielen (z.B. für den Pausensport)

• Gemeinsames Sporttreiben

• Eigen- und Fremdwahrnehmung

• Auftreten vor Gruppen, Gruppenleitung

• Kommunikationsstrategien

• Teamwork und Soziales Lernen

• Konfliktbewältigung

• Die Rolle des Sporthelfers zwischen Schule und Schülern

• Eigen- und Fremdwahrnehmung

• Verein- und Verbandswesen

• Regelkunde und Wettkampforganisation

• Schiedsrichtern in Turnierform

• Schulspezifische Anwendung und Akzentuierung

Highlights für die Schülerinnen und Schüler sind sicherlich das gemeinsame Sporttreiben aller an der kooperativen Ausbildung Beteiligten (Schüler und Ausbilder) im Socca Five, die Teilnahme am jährlich stattfindenden Forum für Sport- und Gruppenhelfer in Schule und Verein, sowie die Ehrung der qualifizierten Sporthelfer und Sporthelferinnen durch die Schul- und Sportdezernenten im Rathaus der Stadt Recklinghausen. Hier werden Ihnen nicht nur ihre Urkunden verliehe, sie erhalten zum Dank auch besonders gekennzeichnete Helfer-T-Shirts und kleine nützliche Präsente für ihre kommenden Aufgaben.

Nicht zu vergessen ist auch die Tatsache, dass sich die absolvierten 40 Unterrichtseinheiten auch auf eine mögliche Trainerausbildung anrechnen lassen, da die Ausbildung zum Sporthelfer in der Schule der Ausbildung zum Gruppenhelfer im Vereinswesen entspricht. Überhaupt ist eine Verbindung bzw. partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Vereinssport und Schulsport erstrebenswert und erwünscht, von der beide Seiten nur profitieren können.

Du willst auch Sporthelfer werden? Gerne!

Dann sprich bitte Herrn Bender oder Frau Karsten oder Frau Kasten an. :)