Sehr geehrte Eltern,

in unserer Jahrgangstufe 8 gibt es einen bestätigten Fall einer COVID-19-Infektion. Das Gesundheitsamt hat die Schule heute Mittag informiert. Es entscheidet über alle weiteren Maßnahmen aufgrund der jeweiligen Lageentwicklung.

Alle Kontaktpersonen und deren personenbezogenen Daten sind bereits dem Gesundheitsamt bekannt. Ggf. werden die Kontaktpersonen nach einer Risikoabschätzung vom Gesundheitsamt kontaktiert.

Alle Kontaktpersonen werden zweimal durch das Deutsche Rote Kreuz getestet. Das Gesundheitsamt entscheidet, welche Kontaktpersonen in Quarantäne müssen. Familienangehörige sind von der Quarantäneentscheidung des Gesundheitsamtes in der Regel nicht betroffen; diese können ganz normal die Schule oder die Arbeitsstätte besuchen.

Elterninformationsbrief zum Coronvorfall