Bernard Overbergschule Recklinghausen

Gemeinsam gegen Einsamkeit

Altersheim

Neben dem Ukrainekrieg beschäftigten sich viele Overberger:innen vor den Ferien auch mit einem anderen wichtigen Thema: den älteren Mitmenschen in ihrem unmittelbaren Umfeld.
Bereits im letzten Jahr hatte die SV zu Coronazeiten alle Schüler:innen aufgerufen den älteren Menschen im benachbarten Altenheim Reginalda Briefe zu schreiben und Geschenke zu basteln. Aus dieser Aktion entwickelten sich sogar einige Brieffreundschaften.
Und weil dieses Aktion unseren Schüler:innen sowie den Damen und Herren im Altenheim richtig gut tat, startete die SV mit Herrn Gering und Frau Kasten dieses Jahr in die zweite Runde. 

Wieder war das Engagement unserer Jungen und Mädchen riesig und es konnten weit über 100 Briefe, Gedichte, Blumen mit Grußbotschaften sowie kleine Geschenke überreicht werden. Das Übergeben übernahm Frau Kasten mit zwei besonders fleißigen Bienchen, nämlich Mia und Jana aus der 7c, vor den Osterferien. Aufgrund der hohen Coronazahlen nahm die Leitung der Einrichtung die Geschenke entgegen und überreichte sie anschließend den Bewohner:innen. Bei der nächsten Aktion ist dies hoffentlich wieder persönlich möglich!
Liebe Overberger:innen, das habt ihr großartig gemacht!!!!

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.