Bernard Overberg

Schule


Wilkommen auf unserer Homepage

Kooperation mit dem SV Neptun

Die Kooperation mit dem SV Neptun und der Sportklasse geht nun ins DRITTE Jahr. Wir freuen uns, dass das Schwimmen ein wichtiger Bestandteil unseres erfolgreichen Konzeptes geworden ist und sind dankbar über die sehr zuverlässige Zusammenarbeit mit dem Recklinghäuser Schwimmverein.

Initiator der Sportklasse Folke Bender

P.S. falls weitere Sportvereine an einer Kooperation interessiert sind, gerne melden unter 0176 96279382 oder im Sekretariat der Schule.

Wir suchen u.a. Selbstverteidigung, Turnen, Handball und vieles mehr. 

Finanzielle Fördermittel sind möglich!

Zum Vergrößern das Bild bitte anklicken.

Die Klassenfotos 2018 sind online

Die aktuellen Klassenfotos sind online....

 

 

Viel Spaß beim Stöbern....

 

 

BOSShop-Team

Bereits in den Ferien sorgt sich das BOSShop-Team um die Starterpakete für die angehenden Fünftklässler. Schließlich soll es den neuen Overbergern an nichts fehlen.
So verbrachten 7 Schüler der AG den letzten Freitag der Ferien damit, Stifte, Hefte und Co in umweltfreundliche Leinenbeutel zu verpacken.

Hallo, da seid Ihr...

...Herzlich Willkommen an der BOS

 

Die neuen Overberg-Schüler des kommenden Jahrgangs 5 wurden am Mittwoch in der Sporthalle der Bernard Overberg Schule von Frau Andernacht und Herrn Sudeick begrüßt.  Schon zu Beginn des Nachmittags merkte man allen an, dass die Anspannung bei Kindern und Eltern recht groß war. Als aber die Einteilung der Klassen vorgestellt wurde, war die Erleichterung und die Freude allen Beteiligen anzumerken.

Eingerahmt von Aufführungen der jetzigen Klasse 5 konnten die „Neuen“ ihre Klassenkameraden und ihre neuen Lehrer*innen kennenlernen und die BOS erkunden.

Für die Eltern gab es noch zahlreiche Informationen und die Möglichkeit, das Starterpaket und die Schulbücher zu bestellen. Auch hatten die Eltern die Möglichkeit, Mitglied im Förderverein zu werden. Erste Neuanmeldungen konnten schon am Mittwoch von der Mitgliedern des Fördervereins entgegen genommen werden. Wir würden uns wünschen, dass noch mehr Eltern Mitglied im Förderverein der BOS werden.

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der jetzigen 5er mit Kaffee und Kuchen in der Mensa.

 

 

 

Die BOS hat neue Sporthelfer

Ca. 60 Mädchen und Jungen fanden sich beim Bürgermeister der Stadt RE ein,
um ihr Abschlusszertifikat samt T-Shirt mit eigenem Namen (nur die Overberger), Pfeife und Erste-Hilfe-Päckchen überreicht zu bekommen. Unser Bürgermeister, Herr Tesche, fand auch diesmal wieder lobende und „launige“ Worte des Lobes und der Anerkennung und überreichte außerdem noch die mittlerweile obligatorische Ente – diesmal mit goldener Krone, wegen der 1000-Jahr-Feier der Stadt RE. Die Ehrung fand wieder im schönen, renovierten Rathaus der Stadt RE statt.

Unsere Schüler Inken Beck, Anna Krekeler, Jasmin Harzheim, Bianca Strauß, Thea Strohbücker, Jan Leismann und Tom Oeynhausen haben sich schon während der Ausbildung als Stützen der Sportlehrer erwiesen, indem sie bereits bei außerschulischen Ereignissen wie beispielsweise den Lippe-Triathlon mit vor Ort waren. Wir werden hoffentlich jetzt noch zwei Jahre von ihnen profitieren.

Sporthelfer unterstützen beim Sportfest der Grundschule an der Ortlohstrasse

Anna, Inken,Thea, Jasmin, Jan, Tom, Jens und ich haben bei dem Sportfest von der Ortlohgrundschule ausgeholfen.

Unsere Aufgaben wurden uns vorab von Frau Warmer, der Klassenlehrerin und Sportlehrerin gut erklärt.

Wir waren für die Weitsprunganlagen zuständig , bei der wir immer zu zweit mit einem Elternteil der jeweiligen Klassen gewesen sind. Am Ende wurden zwei Sporthelfer noch zum Weitwurf gerufen, um dort diese Station alleine zu betreuen.

Der ganze Tag des Sportfestes wurde gut geplant , sodass wir und die Grundschule genug Pausen bei dem heißen Wetter hatten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.