Bernard Overberg

Schule


Wilkommen auf unserer Homepage

BOS Game Night 08.02.2019

Die Medienscouts organisieren die erste Game Night an der BOS. Die Schülerinnen und Schüler können sich dabei zwischen drei Spielen mit unterschiedlichen Modi entscheiden. Es wird FIFA 19, Mario Kart und Rocket League gespielt.

Für Unterhaltung, Essen und Getränke wird gesorgt

Wir sind gespannt, wie es laufen wird

Soziales Lernen – Die Klassen 7c und 10 der Bernard-Overberg sammeln Stifte

Die Klasse 7c der Bernard Overberg Schule in Recklinghausen sammelte mit Hilfe des 10er WiSo-Kurses Stifte für die Kinder in Afrika. Schön, wenn ältere Schüler die jüngeren Klassen unterstützen. Die Stifte der Overberger werden gerade reisefertig gemacht. Danach geht es für das Schulmaterial zu Schülern nach Afrika, für die es nicht selbstverständlich, Papier und Stift für den Unterricht zu haben. Mittlerweile verlangen in vielen Teilen Afrikas die staatlichen Schulen kein Schulgeld mehr. Jedoch müssen Familien für Papier, Hefte, Stifte und Schuluniform selbst aufkommen. Geld, das den meisten fehlt. Trotzdem schicken viele Eltern, wenn es ihnen möglich ist, ihre Kinder in die Schule – eben ohne Stifte. Die gespendeten Stifte verbleiben in den meisten Schulen, die von „Stifte stiften“ Schulmaterial erhalten, beim Lehrer. Dieser teilt bei Unterrichtsbeginn die Stifte aus. Nach Unterrichtsende werden diese wieder eingesammelt und im Schrank eingeschlossen. So ist sichergestellt, dass am nächsten Tag für jeden Schüler wieder Stifte vorhanden sind.

Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

Unterricht auf allen Ebenen. Eigene Ideen umsetzen. Was für die Schüler in Afrika schwer umsetzbar ist, wird an der Bernard Overberg Schule konsequent umgesetzt. Vor allem die Schule als Ort des sozialen Lernens, an dem Schüler je nach Klassenstufe bestimmte Soziale Kompetenzen und Lebenskompetenzen erwerben können. Als Rahmenbedingung gilt, dass sich Schülerinnen und Schüler in ihrer Klasse wohl fühlen und ein gutes Schulklima herrscht. Die gemeinsame Aktion „Stifte stiften“ kann dazu beitragen. Als Klasse haben sie ein gemeinsames Ziel. Und jeder einzelne kann sich entsprechend seinen Fähigkeiten und Stärken einbringen und handeln. Teamgeist gute Kooperationsfähigkeit und kommunikative Kompetenzen sind gefragt, um zu einem guten Sammelergebnis zu kommen.

Jeder ist ein Teil der Klasse, der Schule – des Ganzen. Die Klassen 7 und 10 sind mit ihrem sozialen Engagement mit gutem Beispiel vorangegangen.
 

FLL Regionalwettberwerb 2018 an der BOS

Mit dem Lego-Roboter auf Weltraum-Mission

Bei der "First Lego League" kämpften zwölf Teams um sechs Pokale

Elmar Sudeick, Leiter der Bernard Overberg Realschule, und sein Kollegium können sich noch an die gute alte Zeit erinnern, als aus Lego-Teilen Ritterburgen und Autos gebaut wurden. Heute hat dieses Spielzeug den Sprung in die Digitalisierung angetreten und fordert Jungen und Mädchen von neun bis 16 Jahren jedes Jahr im Rahmen der sogenannten "First Lego League" heraus, in sportlicher Atmosphäre wissenschaftliche und technische Aufgabenstellungen zu lösen.

Zum Lesen des ganzen Artikel, diesen bitte anklicken.

 

Impressionen zum Wettbewerb finden Sie, wenn Sie auf "Weiterlesen" klicken.

 

Der Countdown läuft zum ...

... FIRST LEGO League Regionalwettbewerb am 12.01.2019

Technik, Begeisterung, Teamwork und Spannung hautnah erleben!

Für die Bernard Overberg Schule startet in diesem Jahr das Team „RoBoBOS“ vor heimischem Publikum.

Neben spannenden Wettbewerben und kreativen Präsentationen können Besucher die Teams hautnah beim Programmieren und Konstruieren erleben. 

Darüber hinaus wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch!

Weitere Informationen finden Sie im Bereich First Lego League.

 

 

Rückblick ToT 2018

... das habe ich noch nie gesehen!

Am 24. November öffnete die Bernard Overberg Schule ihre Türen für interessierte Eltern und Schüler des zukünftigen Jahrgangs 5. Nach einer allgemeinen Einführung in der Mediothek konnten unsere Besucher einen Einblick in den Alltag der Realschule erlangen. Geführt von Schülerinnen und Schüler waren die Fachräume Biologie, Chemie und Physik die zentralen Anlaufpunkte der Besucher. Natürlich informierten sich die Besucher auch über die möglichen Fördermöglichkeiten und die weiteren Angebote der BOS.

Einen kleinen Einblick oder auch Rücklblick können Sie in der nachfolgenden Bildergalerie gewinnen.

 

Besuch bei der Diakonie

Zwanzig Schüler des WiSo Kurses Jg 10 erkundigten sich bei der Diakonie, wie das Sozialkaufhaus in der Straße "Zum Wetterschacht" geführt und bestückt wird. Wieviel Arbeit und wie viele Mitarbeiter dahinter stecken war uns nicht klar. Dank der lobenswerten Spendenbereitschaft der Recklinghäuser können vom Fahrrad über Möbel, Kleidung und Küchenutensilien Waren in bestem Zustand zu Schleuderpreisen angeboten werden! Ein Tipp für unsere 10er: Abschlussballgarderobe gibt es für ein halbes Taschengeld!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.